YEP_Mixed

Es wird wirklich Zeit, das ProSieben MAXX den Anime-Block auf die Erwachsenen Zuschauer ausrichtet: Gestern konnte der Sender die Quoten in der Kids-Zielgruppe teilweise nichtmal messen.

Ab 01. Juli 2015 verschwindet “YEP!” und die Kinderprogrammierung auf ProSieben MAXX, künftig läuft alles unter dem Label “Anime-Action” und für die 14-39 Jährigen. Dringend nötig, zeigt ein Blick auf die gestrigen Quoten.

Um 14:30 Uhr holte «Dragon Ball» einen schwachen Marktanteil von 0,5 % bei den 6-13 Jährigen Kindern. «Pokémon» schaffte es um 15:20 Uhr nicht über 0,00 % bei 0-4999 Zuschauern hinaus. Nur «Yu-Gi-Oh! V-Arc» holte mit 2,4 % einen “gut messbaren” Wert. «Naruto» und «Yu-Gi-Oh!»-Zexal waren überhaupt nicht messbar.

 

Quelle: SevenOne