Der Publisher KAZÉ Anime konnte sich die Lizenzen an der zweiten «Fairy Tail»-Staffel sichern!

Wie in dem heute erschienenen Newsletter von KAZÉ bekanntgegeben wurde, konnte sich der Publisher die Lizenzen an der zweiten Staffel des Animes «Fairy Tail» sichern. In diesem Zusammenhang wurden auch bereits erste Informationen zum Disc-Release enthüllt.

So soll die achte Box, welche mit Episode 176 den Anfang der nächsten Staffel markiert, hierzulande voraussichtlich Ende Januar 2020 erscheinen. Gleichzeitig verwies KAZÉ darauf, dass ein neuer Lizenzgeber für die zweite Staffel zuständig sei. Dies resultiere laut dem Publisher in einer Änderung des Boxen-Designs. Als Vergleich nannte man das Design zur US-Veröffentlichung der Serie.

Darum geht es bei «Fairy Tail»:

Im Königreich Fiore ist Magie allgegenwärtig. Diejenigen, die mit dieser Kunst ihr täglich Brot verdienen, treten meist einer Gilde bei, in der man neben Aufträgen auch Freundschaft und Zusammenhalt findet. Unter diesen ist eine besonders bekannt für ihre starken, aber auch ungestümen Mitglieder: Fairy Tail! Die quirlige Stellarmagierin Lucy verlässt ihr Zuhause, um genau in diese Gilde aufgenommen zu werden. Auf ihrem Weg trifft sie auf den hitzköpfigen Fairy-Tail-Magier Natsu und bildet kurz darauf mit diesem und seiner frechen Katze Happy ein Team. Als sich dann noch Gray, ein Eismagier mit Hang zum Entkleiden, und die kühne Waffenmagierin Erza zu ihnen gesellen, gewöhnt sich Lucy langsam an den Alltag in der Chaosgilde. Und ehe sie sich versieht, steckt sie schon mitten in einem fantastischen Abenteuer!

(Beschreibung: KAZÉ Anime)

Quelle: KAZÉ (Newsletter vom 11.08.2019)