Home

KAZÉ Anime hat eine besondere Vorpremiere-Veranstaltung zu «One Piece Stampede» angekündigt!

Am 28. Januar 2020 wird der Film «One Piece Stampede» in deutscher Fassung im Rahmen der KAZÉ Anime Nights in über 300 Kinos gezeigt. Doch nun hat der Publisher angekündigt, dass es für so manchen Fan mitunter bereits vorher losgehen könnte: Fünf Tage vor dem regulärem Kinostart, also am 23. Januar 2020, wird es im Mathäser Filmpalast in München eine Vorpremiere der deutschen Synchronfassung geben.

Bei der exklusiven Veranstaltung werden laut Publisher auch folgende Ehrengäste anwesend sein:

  • Daniel Schlauch (Ruffy)
  • Uwe Thomsen (Zorro)
  • Hubertus v. Lerchenfeld (Sanji)
  • Simone Brahmann (Robin)
  • Dirk Meyer (Lysop)
  • Benedikt Gutjan (Brook)
  • Frank Engelhardt (Franky)
  • Dialogregisseur Yannick Forstenhäusler

Bevor die Filmvorführung beginnt, wird es am Tag der Vorpremiere auch eine exklusive Signierstunde mit den Sprechern geben. Um an einen Platz für diese zu gelangen, bedarf es jedoch etwas Glück: Auf der Webseite von KAZÉ gibt es ein entsprechendes Anmeldeformular, in das man sich für die Teilnahme an der Verlosung eintragen muss.

Deutscher Trailer:

Darum geht es in «One Piece Stampede»:

Die weltweit größte Ausstellung der Piraten, die von Piraten für Piraten organisiert wird, ist die Piraten-Expo. Ruffy und der Rest der Strohhutbande erhalten eine Einladung von dem Gastgeber, Buena Festa, dem Meister der Feste. Die Crew erreicht einen Ort voller glamouröser Pavillons und vieler Piraten, darunter auch die schlimmsten ihrer Generation. Mit in das Geschehen involviert ist Douglas Bullet, der einst Teil der Piratenbande von keinem Geringeren als Gol D. Roger gewesen sein soll.

 

Quelle: KAZÉ