Home

Der Publisher KAZÉ Anime gab gerade in seinem Newsletter bekannt, dass man den Anime «Maid-sama» neu auflegen wird…

Der Publisher gab heute bekannt, dass man den 2010er Anime «Maid-sama» ein neues Gewand verpassen wird. Der Berliner Publisher veröffentlicht den Anime voraussichtlich im Februar 2021 samt der OVA nochmals auf DVD und erstmals auf Blu-ray. Die 26-teilige Anime-Serie erscheint auf zwei Volumes.

Der Anime wurde beim bekannten Studio J.C.Staff produziert und basiert auf der gleichnamigen Manga-Reihe der japanischen Zeichnerin Hiro Fujiwara. Die Regie führte Hiroaki Sakurai.

Deutscher Trailer:

Darum geht es bei «Maid-sama»:

Die Handlung, insbesondere die Romanze, geht nur recht schleppend voran, auch für Genre-Verhältnisse. Viele Episoden sind weitestgehend episodischer Natur. Darüber hinaus verdient der Storyverlauf keinen Innovationspreis, man erlebt den typischen Schulausflug, das Schulfest, die Strandfolge und dergleichen. Dies tut dem Unterhaltungswert der Serie jedoch überhaupt keinen Abbruch. Das liegt zum einen an den sympathischen Charakteren, zum anderen an dem unterhaltsamen Grundsetting und dem gelungenen Comedy-Part, der ohnehin mehr Raum einnimmt als die Romance-Passagen. Hierbei gibt es eine Vielzahl von gut geschriebenen Dialogwitzen und witzigen Slapstick-Einlagen, die einen immer wieder zum Lachen bringen.

Quelle: KAZÉ Anime Newsletter vom 18.10.20