Home

Mit «Dog and Scissors» erscheint bei KAZÉ demnächst eine weitere Comedy-Serie mit Mystery-Elementen in Deutschland…

Im heutigen Newsletter hat der Berliner Publisher KAZÉ eine neue Lizenz für Deutschland angekündigt. So soll die Serie «Dog and Scissors» demnächst das Portfolio von KAZÉ erweitern.

Der Anime «Dog and Scissors» basiert auf einer Light Novel und wurde im Jahr 2013 produziert und ausgestrahlt. Insgesamt besteht der Anime vom Studio Gonzo K.K. aus zwölf Episoden.

Wann er genau in Deutschland veröffentlicht wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Sobald neue Informationen bekannt gegeben werden, erfahrt ihr sie hier.

Darum geht es in «Dog and Scissors»:

Kazuhito ist ein etwas ungewöhnlicher Highschool-Schüler, denn er liest für sein Leben gern. Letzteres nimmt allerdings ein jähes Ende, als er in einem Café eine Fremde vor einem Räuber beschützt und erschossen wird. Das Einzige, was er allerdings an diesem Umstand bereut, ist nie wieder Bücher lesen zu können. Zu seiner Überraschung wird er aber wiedergeboren – als Dackel! Seine neue Besitzerin ist niemand anderes als die Frau, die er vor dem Räuber beschützt hat und die außerdem seine Gedanken lesen kann! Kirihime ist Autorin und Hobby-Detektivin, die Mordfälle aufklärt, die offenbar auf ihren Büchern basieren. Außerdem ist sie eine Sadistin, die eine große Schere als Waffe benutzt – mit der sie auch gerne ihren neuen Freund „Kuro“ malträtiert. Wie wird wohl das Leben dieses ungleichen Paars aussehen?

Quelle: KAZÉ