Home

Der Publisher KAZÉ Manga gab heute per Newsletter sein Programm für den Herbst/Winter 2020/21 bekannt. Wir haben alle Lizenzen und die Infos für euch…

«Spy x Family»

Veröffentlichung: Ab Oktober 2020 alle zwei Monate

Preis: 7 € (D) / 7,20 € (A)

Handlung:

Sein Code-Name ist Twilight und er ist einer der besten Spione, nein, DER beste Spion in Westalis! Doch als Twilight seine neue Mission aufgetragen bekommt, bleibt ihm die Spucke weg: Er soll kompromittierendes Material über den Vorsitzenden einer Partei, Donovan Desmond, herausfinden. Das Problem ist nur, dass dieser sehr zurückgezogen lebt und meist nur bei Events auftritt, die an der Schule seines Sohnes stattfinden. Also muss Twilight heiraten und ein Kind bekommen! Twilight wäre nicht der beste Spion, wenn er nicht umgehend dieses Problem lösen würde: Das Kind bekommt man aus dem Waisenhaus, über seine zukünftige Frau stolpert er wortwörtlich in einer Boutique. Was Twilight aber nicht weiß: Seine neue Tochter ist eine Telepathin und seine bessere Hälfte eine Auftragskillerin … Alle halten ihre wahren Identitäten geheim und versuchen gleichzeitig eine Familie zu werden. Das kann doch nur schiefgehen, oder?

«Demon Slave»

Veröffentlichung: Ab Dezember alle 3 Monate

Preis: 7,50 € (D) / 7,80 € (A)

Handlung:

Die Tore zur Dämonenwelt öffnen sich und nichts ist mehr wie vorher: Ab jetzt gelten Frauen als das starke Geschlecht und Männer höchstens noch als Handlanger. Der Grund: In der Dämonenwelt wachsen besondere Pfirsiche, mit deren Hilfe Frauen besondere Kräfte entwickeln. So können sie sich nun den Dämonen entgegenstellen und sie besiegen! Bei Männern sind die Früchte dagegen völlig wirkungslos. Oberschüler Yuki steht kurz vor seinem Abschluss und wünscht sich etwas Aufregenderes, als bald einen völlig banalen Job zu suchen. Sein Wunsch geht schneller in Erfüllung als gedacht, denn er wird in die Dämonen-Welt gezogen und dort von Kyoka aus der Anti-Dämoneneinheit gerettet. Doch um die Dämonenmeute endgültig besiegen zu können, macht sie Yuki zu ihrem Sklaven und kann ihn fortan für den Kampf selbst in einen Dämon verwandeln. Zur Belohnung muss sie ihm allerdings seine innersten Wünsche erfüllen … Sei es ein Kuss oder der Ausblick auf ihre Unterwäsche. Sie stellt ihn als Hausmann in ihrer Einheit an und bald wollen alle Mädchen ihn zu ihrem Sklaven haben.

«Tokyo Ghoul ZAKKI:re»- Artbook

Veröffentlichung: November 2020

Preis: 40 € (D) / 41,20 € (A)

Bei Tokyo Ghoul ZAKKI:re handelt es sich um ein 288-seitiges starkes Artbook im Großformat im Hardcover.

«Midnight Rain»

Veröffentlichung: 1. Oktober 2020 / Einzelband

Preis: 7€ (D) / 7,20€ (A)

Handlung:

In einem Waschsalon begegnen sie sich. Ethan, der seit 10 Jahren in Schulden steckt und diese abarbeiten will … und Mike, der plötzlich in der Straße auftaucht, mit dem Blut einer wilden Schlägerei in den Klamotten. Sofort fühlt sich Ethan zu dem wortkargen Mike hingezogen. Ethans Leben besteht aus den immer gleichen Abläufen, sodass er sich fragt, ob sein Leben überhaupt noch einen Sinn macht. Da steht plötzlich Mike vor seiner Tür, wieder voller Blut und kaum noch bei Bewusstsein. Er klammert sich an Ethan, der weiß, dass er diesen Mann eigentlich nicht mehr gehen lassen will.

«Treffpunkt Wolke sieben»

Veröffentlichung: November 2020 / Einzelband

Preis: 7€ (D) / 7,20€ (A)

Handlung:

Tamaki Hakuho ist ein erfolgreicher junger Mann. Mit gerade einmal 22 Jahren wurde er CEO einer der erfolgreichsten Firmen Japans: Hakuho Foods. Obwohl er die Führung der Firma übernommen hat, steht er ansonsten mit seiner Familie eher auf Kriegsfuß. Sein Vater ist ein Schwerenöter, der oft heiratet und sowas wie „Liebe“ kennt Tamaki eigentlich nicht. Bis er eines Tages den 32-jährigen Jin erblickt, der viermal die Woche seine Fenster putzt. Sofort lädt er ihn zu einem Rendezvous ein. Tamaki macht ihm unverblümt klar, dass er ihn zum Lover haben möchte, was Jin jedoch alles andere als reizvoll findet. Allgemein findet Jin, dass sie in zu unterschiedlichen Welten leben, so wie Tamaki mit Geld um sich wirft. Doch Tamaki lässt nicht locker, denn immerhin ist er zum ersten Mal verliebt …

«Heartbeat, again»

Veröffentlichung: Dezember 2020 / Einzelband

Preis: 7€ (D) / 7,20€ (A)

Handlung:

Der Biologielehrer Nara wird stutzig, als er Tests kontrolliert: Einer seiner Abschlusskandidaten namens Ikuta hat ihm ein “Ich liebe dich” als Antwort auf eine Frage gegeben. Nara tut dies als Scherz ab, doch auch im nächsten Test opfert der Schüler die Punkte für ein Liebesgeständnis. Kurz darauf sogar den ganzen Test, und das, obwohl Ikuta kurz vor seinem Abschluss steht. Nara selbst weiß nicht, wie er mit diesem Liebesgeständnis umgehen soll. Einst, als er selbst noch jung war, gestand er seinem besten Freund seine Liebe und wurde harsch abgewiesen und als ekelhaft bezeichnet. Dieses Erlebnis hat tiefe Wunden hinterlassen, die bis heute nicht geheilt sind. Doch Ikuta lässt so schnell nicht locker und so wie er Nachhilfe in Biologie braucht, kann er Nara Nachhilfe in Sachen Gefühle geben …

Quelle: KAZÉ Newsletter vom 05.04.2020