Home

Im zweiten Halbjahr bringt KAZÉ den Film «Ride Your Wave» in die deutschen Kinos. Weitere Informationen zum Film findet ihr hier…

Bereits auf der AnimagiC 2019 verkündete der Berliner Publisher KAZÉ, dass sie sich die Lizenz am Film «Ride Your Wave» gesichert haben und diesen in diesem Jahr ins Kino bringen werden. Nun sind weitere Informationen zum Filmstart bekannt gegeben worden. So wird «Ride Your Wave» voraussichtlich am 28. Juli 2020 in die deutschen und österreichischen Kinos kommen.

Auch «Ride Your Wave» wird wie die restlichen Filme der KAZÉ Anime Nights-Reihe in über 250 Kinos gezeigt werden. Außerdem wird der Film in der deutschen Synchronfassung gezeigt.

Einen Trailer zum Film könnt ihr euch hier ansehen:

 

Darum geht es in «Ride Your Wave»:

Die College-Studentin Hinako liebt das Surfen und ist gerade in eine Kleinstadt an der Küste gezogen. Als in ihrem Mietshaus ein Feuer ausbricht, wird sie von dem gutaussehenden Feuerwehrmann Minato gerettet und bald schon verlieben sich die beiden ineinander. Doch dann stirbt Minato unerwartet bei einem Unfall im Meer und Hinako ist so voller Trauer, dass sie den Anblick des Meeres nicht mehr ertragen kann. Doch eines Tages singt sie ein Lied, das sie an die glücklichen Zeiten erinnert — und Minato steigt aus dem Meer.

Quelle: KAZÉ