Ab sofort ist die erste Episode von «Kabaneri of the Iron Fortress» beim Streaming-Anbieter Anime on Demand verfügbar…

Am 5. Dezember 2019 veröffentlicht KAZÉ das erste Volume der Serie «Kabaneri of the Iron Fortress», welches die ersten vier Episoden enthält. Zusätzlich liegt ein Episodenguide als Extra bei.

Für alle, die sich von der deutschen Synchronisation überzeugen wollen, ist ab sofort die erste Episode bei Anime on Demand verfügbar. Auch ohne ein Abo könnt ihr euch die erste Folge kostenlos ansehen, sofern ihr registriert seid.

«Kabaneri of the Iron Fortress» wurde von WIT Studio produziert und ist ebenfalls bei Amazon Prime Video verfügbar. Wer allerdings die deutsche Synchronisation bevorzugt, muss auf Anime on Demand ausweichen oder kann sich das erste Volume hier vorbestellen.

Darum geht es in «Kabaneri of the Iron Fortress»:

Endlich wurden die Kabaneris Ikoma und Mumei von den Passagieren der Eisernen Festung akzeptiert. Als der Yashiro-Bahnhof, die nächste Station auf der Fahrt nach Kongokaku, kein Signal zurücksendet, müssen die beiden ihre Stärke jedoch erneut unter Beweis stellen. Da die Weiterfahrt durch einen umgestürzten Turm auf dem Gleis blockiert ist, müssen sie sich einen Weg in den Kesselraum bahnen, in dem sich ein Kabane-Nest befinden soll. Obwohl der Plan zunächst aufzugehen scheint, erwacht nach einem Alleingang von Mumei plötzlich ein mysteriöser schwarzer Rauch, der aus Hunderten von Kabane besteht und zur tödlichen Gefahr wird. Zum Glück bietet sich kurz darauf im Shitori-Bahnhof die Gelegenheit für eine kleine Verschnaufpause – bis die Triumphierende Festung mit dem Bund der Jäger eintrifft …

Quelle: Anime on Demand