Neben «Detektiv Conan» und weiteren Werken wie «Magic Kaito» hat Gosho Aoyama auch sieben Short Storys entworfen, die nächstes Jahr nach Deutschland kommen.

Gosho Aoyama ist vor allem durch «Detektiv Conan» berühmt geworden. Doch er hat bereits einige Short Stories entworfen, die als kurze Episoden umgesetzt wurden.

Der Publisher KAZÉ hat sich die Lizenz an den Short Stories gesichert und bringt diese unter dem Namen «Gosho Aoyama’s Collection of Short Stories» nach Deutschland. Ein genauer Erscheinungstermin steht noch nicht fest, allerdings sollen die Short Stories im Frühjahr 2019 in Deutschland erscheinen.

Darum geht es in «Gosho Aoyama’s Collection of Short Stories»:

Nicht nur Conan Edogawa erlebt spannende Anime-Abenteuer – sondern auch viele weitere Charaktere von Detektiv-Conan-Schöpfer Gosho Aoyama. Einer davon ist Keisuke, der aus Versehen ein System aktiviert, das die Erde vernichten kann. Nun bleiben ihm 24 Stunden um das System das System zu deaktivieren. Nur hat er dummerweise den Code dafür vergessen … Detektiv Yusaku dagegen erhält jeden Tag einen Anruf einer mysteriösen Frau, die ihm jedes Mal einen neuen Fall beschert. Natürlich kann er sie alle lösen, doch wie steht es um das Geheimnis dieser Frau …?

Quelle: KAZÉ