Im Juni startet der 22. «Detektiv Conan»-Film in den deutschen Kinos. Ein deutscher Trailer zum Film wurde heute veröffentlicht.

Am 25. Juni 2019 bringt der Publisher KAZÉ den Film «Detektiv Conan: Zero der Vollstrecker» ins Kino. Sowohl in Deutschland als auch in Österreich wird der Film in insgesamt über 200 Kinos gezeigt. Der Film läuft im Rahmen der KAZÉ Anime Nights mit deutscher Synchronisation im Kino.

Der in Japan erfolgreich gestartete Film aus dem Jahr 2018 handelt von dem Konflikt zwischen Toru Amuro und Conan Edogawa. Ein passender deutscher Trailer wurde heute auf der Website von der Kinokette Cinemaxx veröffentlicht. Auch auf YouTube ist der Trailer nun veröffentlicht worden.

Eine erfreuliche Nachricht gibt es zudem auch noch: Julia Meynen, die aus der Serie und den Filmen bekannte Sprecherin von Ayumi Yoshida, welche für die neuen «Detektiv Conan»-Folgen nicht zur Verfügung stand, ist im Film wieder zu hören.

Hier könnt ihr euch den Trailer ansehen:

Darum geht es in «Detektiv Conan: Zero der Vollstrecker»:

Ein Bombenanschlag auf die Tokyo Summit Hall erschüttert Japan. Schnell gerät ein Mann in den Fokus der Behörden: Kogoro Mori. Dessen Verhaftung durch Yuya Kazami und die Sicherheitspolizei bringen natürlich Conan auf den Plan, der versucht hinter die Wahrheit zu kommen und Kogoros Unschuld zu beweisen. Doch dabei stellt sich Conan ein Mann in den Weg: Toru Amuro. Eine Konfrontation zwischen den beiden, zwischen Conans “Wahrheit” und Amuros “Gerechtigkeit”, ist der zentrale Konflikt des Films.

Quelle: KAZÉ, Cinemaxx