Home

Wie auf der offiziellen Website von «Re:ZERO» bekannt gegeben wurde, wird der Release der zweiten Staffel von April auf Juli verschoben!

Ein Eintrag auf der offiziellen Website des Animes machte bekannt, dass die zweite Staffel von «Re:ZERO» nun im Juli erscheint. Grund dafür sind die Auswirkungen des Coronavirus auf die Produktion des Animes.  Ein genaues Datum soll zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht werden.

Die erste Staffel von «Re:ZERO» lief bereits 2016 und ist bei Crunchyroll auf Abruf verfügbar. Hierzulande erscheint der Anime auf DVD und Blu-ray bei KAZÉ. Seit Januar 2020 erscheint auch der Director’s Cut der ersten Staffel auf Crunchyroll, welcher die Serie in 13 Episoden erzählt. Die Folgen enthalten unter anderem neue Szenen und haben eine Länge von ca. 50 Minuten.

>> «Re:ZERO» auf Crunchyroll ansehen

>> «Re:ZERO» auf Amazon bestellen

Handlung von «Re:ZERO»:

Subaru ist ein echter Vollblutzocker. Als er eines Tages in eine Parallelwelt gezogen wird, kann er es kaum glauben: Er befindet sich tatsächlich in einem ungewöhnlichen Seeting voller skurriler Wesen, Fantasy und Magie, wie er es sonst nur aus seinen Games kennt. Er trifft auf ein bildhübsches Mädchen, das auf der Suche nach ihrer gestohlen Insignie ist. Subaru bietet ihr seine Hilfe an, jedoch ahnt er nicht, dass er dadurch in grausame Machtspiele und Intrigen verstrickt wird. Als beide glauben, den Dieb ausfindig gemacht zu haben und diesen zur Rede stellen wollen, werden sie angegriffen und sterben. Doch statt tot zu sein, findet sich Subaru plötzlich wie bei einem Reset an seinem Ausgangspunkt wieder. Für ihn die Chance, die Quest doch noch abzuschließen und dem sich ständig wiederholenden Kampf ums nackte Überleben zu entkommen …

Quelle: Website des Animes «Re:ZERO»