Auf der offiziellen Website von «My Hero Academia the Movie: The Two Heroes» wurde ein Poster zum ersten Leinwandauftritt der Helden veröffentlicht.

Das Poster zeigt neben einigen bereits bekannten Charakteren auch die beiden neuen Filmcharaktere Melissa und Devitt.  «My Hero Academia the Movie: The Two Heroes» soll am 3. August in den japanischen Kinos anlaufen.

Im Film soll es um eine fliegende Stadt namens “I Island” gehen. Der Film spielt im Zeitraum nach dem “Final Exam Arc”. Darüber hinaus soll man ein wenig vom noch jüngeren All Might sehen.

Der Schöpfer Kohei Hoirkoshi des Mangas «My Hero Academia» wird für den Film verantwortlich sein. Kenji Nagasaki wird wie in den anderen Staffeln Regisseur sein. Yousuke Kuroda schreibt das Skript während das Charakter-Design aus der Feder von Yoshihiko Umakoshi stammt. Yuki Hayashi sorgt für den musikalischen Anteil. Der Film wird im Animationsstudio Tōhō K.K. produziert.

In Deutschland ist die erste Staffel von «My Hero Academia» auf DVD und Blu-ray bei KAZÉ erschienen.

Darum geht’s in «My Hero Academia»:

Izuku Midoriya lebt in einer Welt, in der die Menschheit „Macken“ genannte Superkräfte entwickelt hat. Doch zu seinem Pech besitzt „nur“ ungefähr 80 % der Bevölkerung solch eine Superkraft und Izuku gehört zu den restlichen 20 %, die ohne Macke geboren wurden. Fest entschlossen, seinen Traum ein Held zu werden nicht einfach so aufzugeben, bewirbt er sich dennoch an der U.A. High, einer der höchst angesehenen Heldenschulen aller Zeiten. Diese Schule bildet junge Menschen zu Superhelden aus, um die Ganoven, die sich auf der Welt herumtreiben, aus dem Verkehr zu ziehen und unschädlich zu machen. Glücklicherweise sticht Izuku dann dem größten Helden der Geschichte ins Auge: All Might! Dieser versichert ihm, dass auch er ein Held werden kann und hilft ihm beim Training, damit er bei seiner Wunschschule aufgenommen werden kann. (Quelle: anisearch)

 

Quelle: ANN