Anime Action_One Piece_Yu-Gi-Oh_Zexal_mit_P7MX_Logo

Am Mittwoch holte die Anime Action unterdurchschnittliche bis gute Quoten. Alle Infos hier…

Immer Montags bis Freitags ab 16:00 Uhr zeigt ProSieben MAXX seine Anime Action mit “Pokémon”, “Yu-Gi-Oh! Zexal”, “Naruto Shippuden” und “One Piece”.

Wir haben uns mal die Quoten von gestern, Mittwoch den 21.10.2015, angeschaut und man sieht das die Anime Action kein Quotenknaller ist aber sich die Ausstrahlung dennoch lohnt aus Quotensicht.

Fangen wir mit “Pokémon” an: Gestern lief die 33. Folge der 15. Staffel die den Namen “Krise im Kastadur-Forschungsinstitut!” trägt. 0,03 Mio. Zuschauer schalteten insgesamt ein um Ash bei seinen Abenteuern zuzusehen. Der Marktanteil lag bei schlechten 0,2%. Von den 0,03 Mio. Zuschauern waren 0,02 Mio. zwischen 14 und 49 Jahren und der Marktanteil blieb mit 0,7% unter dem Senderschnitt stecken.

Um 16:26 Uhr startete dann “Yu-Gi-Oh! Zexal”. Gezeigt wurde der zweite Teil von “Vier Fäuste für einen Alito”. Und anscheinend bekommen die Zuschauer nicht genug von Yuma und co.

0,07 Mio. Zuschauer insgesamt schalteten ein was einen Marktanteil von 0,6% entspricht. Davon waren 0,06 Mio. Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahre was einen guten Marktanteil von 1,8% zur Folge hatte und machte es zur erfolgreichsten Sendung bei Anime Action. Übrigens war “Yu-Gi-Oh! Zexal” auch die erfolgreichste Sendung in der Kernzielgruppe von ProSieben MAXX, sprich den Männern von 14 bis 39 Jahren. 0,06 Mio. Zuschauer und 7,3% Marktanteil wurden hier gemessen.

Weiter ging es mit “Naruto Shippuden” und der Folge “Der Nebel, der alle Spuren beseitigt”. Und ruck zuck gingen die Quoten wieder in den Keller. 0,03 Mio. Zuschauer insgesamt und 0,3% Marktanteil. In der Zielgruppe sah es zumindestens ein bisschen besser aus als bei “Pokémon” was aber wenig Trost ist. 0,03 Mio. Zuschauer wurden bei den 14 bis 49 Jährigen gemessen was zu 0,8% Marktanteil führte.

Zum Schluss lief noch “One Piece” wo aktuell der Skypia Arc gezeigt wird. 0,07 Mio. Zuschauer waren insgesamt dabei und es kam zu 0,5% Marktanteil. In der Zielgruppe war es besser. 0,05 Mio. Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahre bescherten ProSieben MAXX einen Marktanteil von 1,2%, was übrigens auch der Senderschnitt ist.

Durchschnittlich hatte Anime Action am Mittwoch 0,05 Mio. Zuschauer insgesamt und 0,4% Marktanteil. 0,04 Mio. Zuschauer durchschnittlich in der Zielgruppe führten letztendlich zu 1,1% Maktanteil für den Anime Action Block.

Quelle: AGF/GfK-Fernsehforschung / TV Scope / media control

Doch wir haben nicht nur die Quoten von Anime Action. Hier gibt es die Quoten der Anime Nacht. Nur bei MAnime.de