Am 10. April erschien bei KSM Anime das Finale von «Noragami Argoto» auf DVD&Blu-ray. Wir haben uns das zweite Volume der Serie angeschaut und verraten euch mehr dazu…

  •  Regisseur: Kōtarō Tamura
  • Studio: Bones
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD MA 5.1), Japanisch (DTS-HD MA 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Bildformat: 16:9, 1,78:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Publisher: KSM Anime
  • Erscheinungstermin: 10. April 2017
  • Produktionsjahr: 2015
  • Spieldauer: 168 Minuten

DVD kaufen | Blu-ray kaufen

 

 

Story (8/10)

Nachdem Yato, Yukine und Hiyori aus Takamagahara zurückgekommen sind, kehrt zwar zunächst etwas Ruhe ein, doch diese währt nicht lange. Yato wird von Nora und seinem Vater entführt und die beiden zwingen ihn, nach ihrem Willen zu handeln und abscheuliche Aufträge zu erfüllen. Sie wollen ihn erst wieder gehen lassen, wenn er den sogenannten „Jutsu-Anwender“ aus der Unterwelt gerettet hat. Hiyori und Yukine sind verzweifelt, denn sie wissen nicht wo Yato sich aufhält und versuchen alles, um ihn zu finden und zu retten. Durch die Unterstützung von Bishamon und Kofuku gelingt es ihnen, den Eingang zur Unterwelt zu finden. Da Hiyori und Yukine die Unterwelt nicht betreten können, versucht Bishamon Yato zu retten. Doch als sie ihn gefunden hat, ahnt sie nicht, was auf sie zukommen wird…

Persönliche Einschätzung:

Nachdem im ersten Volume ein Arc abgeschlossen wurde, folgt im zweiten Volume der letzte Arc. Im direkten Vergleich schneidet der erste Arc deutlich besser ab, da es mehr Action gibt und die Story deutlich komplexer ist. Dort gibt es außerdem einige Überraschungen, die mir in dem zweiten Volume gefehlt haben. Dafür ist der abschließende Arc deutlich emotionaler und man erfährt mehr über Yato’s Vergangenheit. Immerhin gibt es in den letzten Episoden doch noch einige Kämpfe mit der Herrscherin der Unterwelt, wodurch «Noragami Argoto» nicht langweilig wird.

Animationen (10/10)

Der Anime wurde von dem Animationsstudio Bones umgesetzt, welches bereits für «Soul Eater» oder «My Hero Academia» zuständig war. Das Bild der Blu-ray liegt im 16:9 Format mit einem Bild von 1920 x 1080 vor. Die Animationen sind weiterhin flüssig und sehr hochwertig gezeichnet. Auch die Hintergründe sind ebenfalls sehr detailliert. Die prächtigen Farben lassen «Noragami Argoto» sehr schön aussehen und runden das Erlebnis ab. Es gab keine auffälligen Standbilder und auch die CGI-Animationen sind mir nicht störend aufgefallen. Ob in der Unterwelt oder in der normalen Welt: Die Animationen sehen insgesamt fantastisch aus.

 

Musik (9/10)

Das Opening «Hey Kids!» von der J-Rock Band The Oral Cigarettes gefällt mir nach wie vor sehr und orientiert sich vom Animationsstil her an dem Opening der ersten Staffel. Das Ending «Nirvana» von Tia gefällt mir persönlich, auch wenn es meiner Meinung nach für «Noragami Argoto» zu ruhig ist.

>> Opening «Hey Kids!»

>> Ending «Nirvana»

Der Soundtrack wurde größtenteils aus der ersten Staffel übernommen. Er passt nach wie vor auf den Anime und gefällt mir persönlich. Es gibt natürlich auch neue Tracks innerhalb der zweiten Staffel, obwohl mir nur ein einziger aufgefallen ist. Das liegt sicherlich daran, dass er wirklich sehr schön ist, da er sich deutlich von den anderen Tracks unterscheidet. Ansonsten passen auch die Tracks während der Kämpfe wie die Faust aufs Auge.

Deutsche Lokalisierung (9/10)

Die Serie wurde bei der Synchronfirma DMT in Hamburg synchronisiert. Das Dialogbuch wurde von Peer Pfeiffer geschrieben, während Detlef Klein als Dialogregisseur zuständig war. Selbstverständlich sind auch in «Noragami Aragoto» alle bekannten Synchronsprecher der ersten Staffel wieder mit dabei.

Die Sprecher leisten – wie so oft bei KSM Anime – wieder großartiges. Die Synchronisation ist tadellos, da es in meinen Augen keine Fehlbesetzungen gibt. Alle Haupt- und Nebencharaktere haben ihre Rolle super gesprochen, vor allem Asad Schwarz als Yato. Er hat die emotionaleren Szenen perfekt gesprochen, ohne dass es sich künstlich anhört.

Wie bereits in der ersten Staffel wird Yukine mal „Yukine-kun“ oder „Yukiné“ ausgesprochen. Es stört zwar nicht, allerdings wäre eine einheitliche Aussprache wünschenswert gewesen.

Charakter Deutsche Stimme Charakter Deutsche Stimme
Yato Asad Schwarz Ebisu Robert Kotulla
Hiyori Julia Fölster Kazuma Patrick Bach
Yukine Tobias Diakow Hiyoris Mutter Ela Nitzsche
Bishamon Eva Michaelis Izanami Kerstin Draeger
Daikoku Achim Buch Kazuha Markus Hanse
Kofuku Linda Fölster Abe Moritz Reichel
Nora Saskia Bellahn Hinaha Sarah Madeleine Tusk

Verpackung und Extras (10/10)

KSM Anime veröffentlichte beide Volums von «Noragami Argoto» in einem Digipack mit einem Plastikschuber.  Als Extra liegt lediglich ein dünnes Booklet in dem Digipack bei, welches Informationen zu den neuen Charakteren enthält. Auf der Disc selbst sind sowohl das Opening als auch das Ending vorhanden. Zusätzlich gibt es noch eine Bildergalerie und Trailer.

   

Fazit

Nachdem Yato, Yukine und Hiyori aus Takamagahara zurückgekommen sind, wartet bereits das nächste Problem auf Yato: Er wird von Nora und seinem Vater entführt und wird erst wieder frei gelassen, wenn er einen „Jutsu-Anwender“ aus der Unterwelt befreit. Hiyori und Yukine machen sich Sorgen um Yato und suchen ihn – bis sie vor dem Eingang der Unterwelt stehen. Da sie nicht wissen, wie sie Yato retten können, suchen sie sich Hilfe bei Bishamon und Kofuku.

Die Story ist sich sehr gut, auch wenn sie deutlich weniger Action enthält als das erste Volume der Serie. Die fehlende Action wird durch emotionale Szenen ersetzt. Die Animationen sind bombastisch und sehen einfach nur schön aus. Auch die Musik hinterlässt einen positiven Eindruck bei mir. Die deutsche Synchronisation ist klasse, auch wenn Yukine immer anders ausgesprochen wird. Das Digipack ist sehr hochwertig und es enthält noch ein kleines Booklet als Extra.

Mit dem zweiten Volume von «Noragami Argoto» wurde auch die zweite Staffel des Anime komplett in Deutschland veröffentlicht. KSM Anime leistete hier hervorragende Arbeit, wodurch sich ein Kauf der Serie definitiv lohnt.

Bewertung

Story (x2)                                8/10
Animationen               10/10
Musik                                  9/10
Deutsche Lokalisierung 9/10
Verpackung & Extras 10/10

Gesamt                               

 9/10

Wir bedanken uns bei KSM Anime für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares.

Hier könnt ihr «Noragami Aragoto» bei Amazon bestellen: