Das Weekly Shōnen Sunday gab bekannt, dass die Anzahl der verkauften Mangas von Gosho Aoyama einen beeindruckenden Meilenstein erreicht hat.

Der vor allem für «Detektiv Conan» bekannte Autor hat demnach weltweit schon 200 Millionen Bücher absetzten können. Der Großteil der Verkäufe dürfte dabei auf sein erwähntes Hauptwerk entfallen. Zur Feier dessen wird der Mangaka eine neue Mini-Serie zu «Magic Kaito» zeichnen. Das erste Kapitel soll schon am 26. April im Weekly Shōnen Jump erscheinen.

«Detektiv Conan» startete 1994 und ist seit 1996 auch als Anime zu sehen. Während die Buchreihe in Deutschland bei Egmont Manga zu haben ist, liegen die Rechte für den Anime hierzulande bei Kazé. Neben «Detektiv Conan» zeigt sich Aoyama unter anderem auch für «Yaiba» und «Magic Kaito» verantwortlich.

 

Quelle: ANN