Wegen den «One Piece»-Filmen musste der Anime Action-Block auf frühere Zeiten ausweichen. Doch tat das den Serien das eher gut oder schlecht?

Weil ProSieben MAXX an Karfreitag vier «One Piece»-Spielfilme von Nachmittags bis Abends zeigte, musste der Anime Action-Block bereits zur Mittagszeit starten und am Nachmittag aufhören.

Richtig gut tat das den Serien aber wohl kaum. Keine Serie konnte die 2%-Marke knacken und teilweise liefen einzelne Folgen einer Anime-Serie unter dem Senderschnitt, der derzeit bei 1,1% bei den 14 – 49 Jährigen liegt.

«Dragon Ball Z Kai» holte zum Start ab 12:55 Uhr 70.000 Zuschauer insgesamt und 1,2% Marktanteil in der Zielgruppe. Zwar liegen die Werte deutlich unter dem was die Serie sonst so am Nachmittag holt aber immerhin war es keine Vollkatastrophe.

Die erste «Pokémon»-Folge hielt nur 50.000 Zuschauer vor den Bildschirmen und flog mit 0,7% Marktanteil bei den 14 – 49 Jährigen unter den Senderschnitt. Die zweite Folge allerdings steigerte sich massiv auf 80.000 Zuschauer insgesamt und lief mit 1,2% Marktanteil wieder über Senderschnitt.

«Yu-Gi-Oh! 5D’s» verlor gegenüber dem Vorprogramm nur leicht an Zuschauern, allerdings reichte es dennoch bei 70.000 Zuschauern insgesamt nur für 0,9% Marktanteil bei den 14 – 49 Jährigen.

Ab 14:35 Uhr übernahm «Naruto Shippuden» das Ruder und konnte mit der ersten Folge 90.000 Zuschauer ab 3 Jahren vor die Bildschirme locken und einen richtig guten Marktanteil von 1,6% holen. Die zweite Folge verlor ganze 20.000 Zuschauer, weswegen der Marktanteil in der Zielgruppe auf 1,0% schrumpfte.

Für «One Piece» lief die erste Folge um 15:20 Uhr nicht wirklich rund. Nur 50.000 Zuschauer ab 3 Jahren schalteten ein, der Marktanteil liegt hier bei schlechten 0,7%. Die zweite Folge steigerte sich auf die doppelte Zuschauerzahl sodass 100.000 Zuschauer ab 15:50 Uhr dabei waren und einen Marktanteil von 1,6% holten.

«Detektiv Conan» überzeugte ab 16:17 Uhr 80.000 Zuschauer insgesamt, der Marktanteil bei den 14 – 49 Jährigen schmolz gegenüber «One Piece» auf 1,1%, was immerhin auf Senderschnitt ist.

Wie es für die «One Piece»-Spielfilme an Karfreitag quotentechnisch lief erfährst du hier.

Im Laufe des Tages gibt es noch die Quoten der Anime-Night für euch auf MAnime.de!

Quelle: media control