Ist die Nintendo Switch leistungsstärker als die PS4?

switch

Das als verschollen geltende Spiel «RiME» ist wieder aufgetaucht und soll die PS4-Exklusivität verlieren. Zudem gibt es neue Gerüchte zur Leistung der Nintendo Switch…

Die offizielle Präsentation der Nintendo Switch kommt am 13. Januar 2017 um 05:00 Uhr morgens (nach deutscher Zeit) und wird alle offenen Fragen klären. Die Frühaufsteher unter euch sollten sich das nicht entgehen lassen.

Nintendo Switch Games:

  • «RiME» erscheint 2017 auf allen gängigen Konsolen (PlayStation 4, Xbox One, PC, Nintendo Switch). Ursprünglich war die Ankündigung zur Gamescom 2013 als PS4-exklusiver Titel, seit dem galt das Spiel jedoch als verschollen. >>> Trailer

  • «Yooka-Laylee» erscheint aufgrund technischer Schwierigkeiten nicht mehr für die Wii U, stattdessen jedoch für die Nintendo Switch. Als Release-Termin auf allen anderen Plattformen (PlayStation 4, Xbox One, PC, Mac und Linux) ist der 11. April angesetzt. >>> Trailer

  • Ein erster Teaser zu «Seasons of Heaven» wurde veröffentlicht. Ein umfangreicher Trailer mit neuen Infos soll am Montag folgen. >>> Teaser

 

Gerüchte zur Leistung:

  • Die mobile Version soll mit 720p auflösen, über die Docking Station sollen am TV aber 1080p möglich sein.
  • Aktuellen Patenten zufolge könnte die Konsole Virtual Reality unterstützen.
  • Nintendo setzt auf die veraltete Maxwell-GPU-Architektur und nicht auf die neu kommende Pascal-Architektur, da man den Release nicht länger verzögern möchte. Eine Umsetzung der Pascal-Architektur wäre aber aufgrund der Größe des Chips und der Kühlung sehr kompliziert. Die Leistung der Konsole soll bei mehr als 1 TFLOP liegen, jedoch der PS4 unterliegen. Zum Vergleich: Project Scorpio (6 TFLOPS), PS4 Pro (4,2 TFLOPS), PS4 (1,8 TFLOPS) und Xbox One (1.3 TFLOPS).

 

Quelle: YouTube (Domtendo)
  • Marius

    AMD und NVidia TFLOPs sind nicht vergleichbar!! Das ist eine wichtige Information, wenn man die Systeme schon vergleicht…

  • Wilko

    Diese ständige Diskussion um die Leistung der Switch wird langsam ermüdent… Erst ist die Switch schwächer als die PS4 und Xbox One…. dann wieder stärker… Irgendwann ist sie wieder stärker…. und dann wieder schwächer….

    Wartet doch einfach ab bis die Switch am 13. Januar genauer vorgestellt wird. Das ist doch am einfachsten.