Vorschau: Das erwartet euch 2017 auf ProSieben MAXX

prosieben-maxx-2017

Auch 2017 wird Anime ein wichtiges Genre im Programm von ProSieben MAXX sein. Wir verraten euch, was der Sender für dieses Jahr geplant hat…

«One Piece», «Dragon Ball Z Kai», «Detektiv Conan», «Seraph of the End», «The Testament of Sister New Devil» … und das sind nur ein paar der vielen Titel, die sich 2016 einer Erstausstrahlung oder Fortsetzung auf ProSieben MAXX erfreuen durften.

Für 2017 hat sich der Sender aus Unterföhring einiges vorgenommen. Wir stellen euch alle bisher bekannten Ankündigungen für dieses Jahr vor.

Zuerst dürfen sich Ninja-Fans ab 30. Januar auf die Fortsetzung der neuen «Naruto Shippuden»-Folgen freuen, die im November aufgrund von Verzögerungen bei der Synchronisation pausieren mussten. Montags bis Freitags um 17:35 Uhr zeigt ProSieben MAXX eine neue Folge der beliebten Anime-Serie als TV-Premiere.

Bereits 2 Tage später, am 01. Februar, startet eine neue Serie in der Animenacht am Mittwoch. «Ikki Tousen: Great Guardians» wird ab dann den Sendeplatz von «The Testament of Sister New Devil Burst» um 23:35 Uhr übernehmen. Die 12 Episoden lange dritte Staffel der Serie läuft zum ersten Mal im deutschen Fernsehen.

Ab 08. Februar gesellt sich dann auch die zweite Staffel von «Seraph of the End» dazu, die fortan um 23:05 Uhr zu sehen sein wird. Zwei Wochen später wird die Animenacht dann auch nochmal um zwei Top-Serien bereichert. «Death Note» feiert dabei nach 10 Jahren seine Free-TV-Premiere auf ProSieben MAXX. Im Anschluss daran zeigt man noch «Psycho Pass», die noch nie im deutschen Fernsehen gezeigt wurde. Los geht es am 22. Februar ab 22:05 Uhr.

Fortgesetzt werden in diesem Jahr außerdem «Dragon Ball Z Kai» und «One Piece» mit neuen Folgen. Wann es allerdings genau so weit sein wird, steht noch nicht fest. Mit «Dragon Ball Z Kai» könnte man allerdings schon im Frühsommer mit neuen Folgen rechnen, bei «One Piece» könnte es rein rechnerisch gesehen noch bis September / Oktober 2017 dauern.

Außerdem möchte man wohl in diesem Jahr noch etwas zu «Dragon Ball Super» bekannt geben, aber auch hier müssen Fans vorerst weiter geduldig warten. Auch ein paar weitere Ideen hat man bei ProSieben MAXX im Petto, man darf gespannt sein.

Auch vorerst weiterhin einen Platz bei ProSieben MAXX finden werden «Pokémon», Die «Yu-Gi-Oh!»-Serien und «Detektiv Conan», wo immerhin endlich die Klarheit herrscht das man die Serie weitesgehend ungeschnitten zeigt / zeigen wird.

Die Anime Action und auch die Anime Night werden 2017 regulär im Programm bleiben. Auch online werden Animes wie «Yu-Gi-Oh!» und «Yu-Gi-Oh! GX» weiterhin zur Verfügung gestellt.

Auf was freut ihr euch ganz besonders in 2017? Was würdet ihr euch für dieses Jahr noch wünschen? Schreibt es uns in die Kommentare!

Quelle: ProSieben MAXX
  • Linda

    Meine Wünsche für 2017 auf Prosieben Maxx.
    Das Yugioh GX Staffel 4 ausgestrahlt wird. Das Prosieben Maxx die Rechte bekommt.
    Das Fairy Tail auf Prosieben Maxx kommt. Da sie die Rechte bekommen (das wäre ein schöner Traum für die Fans )
    Das wäre es für erst.

  • Kat van Lee

    Ich würde mir einen Re-Release von X (1999) wünschen :)
    Ich habe die Serie damals so sehr geliebt (als auf VIVA noch Animes kamen).
    Auch Candidate for Goddess würde ich gerne mal wieder sehen ^^ Wenn man solche älteren Animes mal wieder zeigen würde, wäre das super!

  • Natsumi Trafalgar

    Ich wünsche mir, das bald “The Heroic Legend of Arslan” ausgestrahlt wird.
    Der Anime hat sehr viele Fans, er ist sehr gut geschrieben und wird sicher viele Einschaltquoten haben. Außerdem wäre “Fullmetal Alchemist” auch keine schlechte Idee.

  • Pingback: » Vorschau: Das erwartet euch 2017 auf ProSieben MAXX | MAnime.de()

  • Rena

    Könnte Prosieben Maxx Inuyasha folge 105-167 bezahlen?