Deutscher Release von «Gintama» verzögert sich

Gintama

Unschöne Nachrichten für «Gintama»-Fans: Laut Amazon wird sich die Veröffentlichung der ersten «Gintama»-Box deutlich weiter nach hinten verschieben.

Eigentlich sollten die ersten 13 Folgen des Animes schon am 20. Feburar auf DVD und Blu-ray in den Handel gehen, nun wird als neuer Release-Termin aber erst der 10. April genannt.

Die Wartezeit kann man sich mit den ersten beiden Gintama-Filmen versüßen. «Gintama: The Movie» erschien bereits am 17. Oktober 2016, «Gintama: The Movie 2» wird am 16. Januar folgen. Die beiden Filme gibt es wie gewohnt auf DVD und Blu-ray zu haben, verfügbar ist auf den Discs sowohl eine deutsche Synchronisation als auch das japansiche Original.

>> «Gintama» Vol. 1 vorbestellen
>> «Gintama: The Movie» bestellen
>> «Gintama: The Movie 2» vorbestellen

 

Darum geht es in «Gintama»:

Die große Ära der Samurai neigt sich dem Ende zu und es ist streng verboten, Schwerter zu tragen. Nur ein junger Mann hält an der “Seele der Samurai” fest: Gintoki Sakata, ein “Freischaffender”, der für Geld ziemlich jeden Job erledigt. Und Jobs gibt es genug, seit die Außerirdischen “Amanto” auf die Erde gekommen sind und heimlich die Macht an sich reißen wollen. Bewaffnet mit einem Holzschwert, schlägt sich Gintoki durch diese neue Zeit und lässt dabei keine Gelegenheit aus, Außerirdische, Menschen und natürlich sich selbst zielsicher in schräge Abenteuer zu treiben.

 

Quelle: Amazon, aniSearch (Inhaltsangabe)

Jetzt in den Kommentaren diesem Thema diskutieren: